Nachrichten

Auswahl
 

SPD setzt auf Aufnahmebereitschaft in Hess.-Oldendorf

Die Menschlichkeit gebietet uns, Flüchtlinge bei uns aufzunehmen, um sie vor Verfolgung und Tod zu schützen. Gut ausgebildete Einwanderer helfen uns zudem, den Fachkräftemangel von morgen auszugleichen und die Rente von übermorgen zu sichern. Dafür müssen neue gesetzliche Regelungen her. Die SPD setzt sich dafür ein.
Ab 1.8.2015 stehen in Hess.-Oldendorf ausgebildete Integrationslotsen zur Verfügung.
Sie heißen Flüchtlinge willkommen und begleiten sie bei allen wichtigen Aufgaben. mehr...

 
Günter Fleisch
 

Fraktion vor Ort in Fischbeck

Am 28.08.2015 besuchte die Hessisch - Oldendorfer Stadtratsfraktion der SPD anlässlich einer Fraktionsbereisung das in Fischbeck ansässige Unternehmen Fleischer - Elektrotechnik. Der Firmeninhaber Günter Fleischer zeigte uns nach einer kurzen Unternehmenspräsentation seine Fertigungshallen. mehr...

 
10 unter 20
 

SPD sucht wieder "10 unter 20"

Der Startschuss für eine neue Runde von „10 unter 20“ fällt in diesem Jahr am 05.September. Ab dann haben Jugendliche von 14 bis 20 Jahren wieder die Möglichkeit für 3 Monate einen Einblick in das politische Tagesgeschäft zu bekommen.
Torben Pfeufer ist während des gesamten Zeitraums Ansprechpartner für die Jugendlichen und fährt auch mit nach Berlin und Hannover. „Das sind Highlights, so nah kommt man unseren Spitzenpolitikern sonst nie“, sagt er. mehr...

 
 

SPD Ratsfraktion zum Fastenbrechen in der Türkisch-Islamischen Gemeinde

Am Montag, 13.6.,15, war es wieder soweit. Bei Einbruch der Dunkelheit und strömenden Regen, trafen sich viele Menschen in einem Zelt am Güterbahnhof 2, in Hess.-Oldendorf, zum Fastenbrechen.
"Ramadan" ist die Zeit der Einkehr, der Besinnung und des Zusammenhalts der Menschen. Es fand ein interreligiöser und interkultureller Dialog statt.
Unser Dank für die freundliche Begrüßung, sowie die opulente Beköstigung, geht nochmals an die Türkisch-Islamische Gemeinde "Yesil Camii"
mehr...

 
080902 Spd Regionslogo Print
 

174 Eltern wollen in Hess.-Oldendorf eine IGS

Rosemarie Kreiensen -Stadtverbandsvorsitzende von Hess.-Oldendorf- und auch Michael Klie, der schulpolitische Sprecher der SPD-Ratsfraktion in Hannover, haben festgestellt: "Real- und Hauptschulen haben ausgedient !" Oberschulen wurden erst garnicht angenommen.
Die Leiter der Haupt- und Realschulen wünschen sich kleine, integrierte, ganztägige Systeme.
Die Elternumfrage hat ergeben: 27 Eltern wollen eine OBS und sage und schreibe 8 Eltern wollen eine OBS mit angeschlossenen Fachoberschulen. mehr...

 
 

Führungswechsel an der Spitze des Stadtverbands Hess.-Oldendorf

Rosemarie Kreiensen ist neue Stadtverbandsvorsitzende von Hess.-Oldendorf. Volker Rödenbeck und Jost Beckmann sind gleichberechtigte Stellvertreter.
Kreiensen zitiert Henry Ford:"Wer immer das macht was er kann, bleibt immer das was er ist.!"
Kreiensen sagt " Ja", zur sozialen Verantwortung für die Stadt Hess.-Oldendorf ! "Ja", zu mehr Bürgerbeteiligung bei kommunalen Entscheidungen ! "Ja", zu wirtschaftlichen Impulsen und neuen Ideen für unsere Stadt !
Weiteres in Kürze. mehr...

 
 

Hess.-Oldendorf bekommt 276.332,51 Euro Finanzhilfe !

Land bringt weitere Unterstützung für Kommunen auf den Weg - Ulrich Watermann begrüßt das angestrebte Gesetz zur Förderung kommunaler Investitionen.
Alle Städte und Gemeinden in Hameln-Pyrmont erhalten Finanzhilfen.
Am 12.6.2015 wurde im Bundesrat das Gesetz zur Förderung von Investitionen finanzschwacher Kommunen vorgelegt und beschlossen, hiernach erhalten die Länder 3,5 Milliarden Euro aus dem Sondervermögen des Bundes. Auf Niedersachsen entfallen somit ungefähr 327 Millionen Euro. mehr...

 
 

AG 60 plus lädt ein zum Sommerfest am 8.7.2015 in Barksen

Sommerfest in Barksen an der Grillhütte !
Ab 15 h gibt es bei Kaffee und Kuchen Kultur pur.
Die Tanzgruppe des DRK Heßlingen-Friedrichburg, sowie die Jugend Tanzgruppe Haddessen laden zu einem Augenschmaus ein.
Der kleine Chor von AG 60 plus ist gut für die Ohren.
Rückfragen und Anmeldungen bei Erhard Krumm: Tel. 05158-2171
Ein Fahrdienst ist organisiert.
mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8